Die 4 wichtigsten Fragen Deiner Interessenten

Die 4 wichtigsten Fragen Deiner InteressentenJedes Unternehmen ist Teil der Wirtschaft. Deshalb gelten für jedes Unternehmen die gleichen Gesetze im Bezug auf das Erreichen von Unternehmenszielen. Deshalb ist es besonders wichtig, diese zu wissen. Diese Gesetze spiegeln das Kaufverhalten der Kunden wieder und werden die 4 wichtigsten Fragen deiner Interessenten genannt. Aber warum spricht man nicht direkt von Kunden? Nicht jeder der eine Werbung betrachtet oder ein Verkaufsgespräch mit einem Verkäufer führt, ist auch bereit zu kaufen.

Deshalb ist die Vor- und Nachbereitung von Verkäufen genauso wichtig, wie das eigentliche Verkaufsgespräch oder die Werbung und ähnliches. Marketing ist deshalb nur ein Teil des Verkaufs, der einen Interessenten zu deinem Kunden machen kann. Der erste Schritt der Vorbereitung ist dabei, die Positionierung des eigenen Produkts, des Unternehmens und auch von jedem einzelnen Verkäufer, genauso wie dem Marketing. Durch diese Positionierung wird zunächst die Zielgruppe eingeschränkt.

JETZT SCHNELL ZUGANG ANLEGENWerbetexte und Werbebriefe in Minuten geschrieben

Die 4 wichtigsten Fragen Deiner Interessenten

Durch diese Einschränkung der Zielgruppe können die genauen Bedürfnisse und Verhaltensmuster der Interessenten analysiert werden. Danach gilt es, das passende Marketing zu erstellen, welches genau diese Bedürfnisse widerspiegelt und das Produkt oder die Dienstleistung als Lösung anbietet. Durch die Einschränkung der Zielgruppe und der Bedürfnissermittlung und dem dazu passenden Marketing, kann die Zielgruppe angegangen werden. Dabei kann es von Vorteil sein, eine Werbung vorab zu schalten, um das Ansprechverhalten der einzelnen Individuen auf das Marketing analysieren zu können. Danach kann man anschließend filtern und die Menschen mit dem größten Interesse weiter bewerben oder Verkaufsgespräche führen. Dadurch hat man den Vorteil, dass man sehr viel Zeit einspart und somit mehr Gewinn in der gleichen Zeit erreichen kann. Dabei sind die 4 wichtigsten Fragen deiner Interessenten die Details, die für dich im Vordergrund stehen sollten.

JETZT SCHNELL ZUGANG ANLEGENWerbetexte und Werbebriefe in Minuten geschrieben

Wie erzeuge ich Kaufimpulse?

Die 4 wichtigsten Fragen Deiner Interessenten jetztEine der wichtigsten Fragen deiner zukünftigen Kunden ist dabei die Frage nach dem Sinn. Um diese besonders gut und überzeugend zu präsentieren, solltest du dich im vorhinein damit auseinander setzen, welche Art von Kunden angesprochen wird. Dabei unterscheidet man im wesentlichen zwischen 3 Menschentypen. Zum einen kann es sein, dass der Kunde besonders faktenbasiert handelt. Diese Menschen haben oft einen emotionslosen Umgang und eine faktenbasierte Sprache. Solche Menschen möchten jede Kleinigkeit über das Produkt erfahren und sind sehr wissbegierig. Deshalb sollte diesem Menschentypen am Besten vorab eine gut dosierte Menge an Fakten vorgelegt werden, jedoch sollte man darauf aufmerksam machen, dass es wirklich alle Fakten erst beim Verkaufsgespräch gibt. Dadurch wird sein Interesse nochmals auf die Probe gestellt und er wird neugierig. Der andere Menschentyp ist der emotionale Mensch.

Dieser ist mit Highlights besonders zu gewinnen, da er sich durch eine gute Begeisterungsfähigkeit durch solche Punkte zum Kauf verleiten lässt. Die Sprache eines solchen Menschen ist besonders gefühlvoll und spiegelt zu jeder Zeit seine emotionale Wahrnehmung wieder, die man mit etwas rhetorischem Geschick zu einem Kaufimpuls leiten kann. Die dritte und letzte Art der möglichen Interessenten ist der Harmoniebedürftige. Dieser ist eine Mischung aus dem emotionalen und dem berechnenden Interessenten, wobei die Empathie für diese Menschen besonders wichtig ist. Im Verkauf sollte deshalb darauf geachtet werden, dass es ein Verkauf auf Augenhöhe ist, damit sich der Interessent wohl fühlt.

Ein Ausschlag gebendes Kriterium für den Kaufimpuls bei dieser Art von Interessenten ist das Gefühl, dass man sich nach dem Kauf um nichts mehr kümmern muss und alles zwischen den beiden Parteien wieder im Einklang ist. Dies kann man am Besten dadurch erzeugen, in dem man in Mitten des Verkaufs etwas Disharmonie einbringt, da sich der Interessent dann dazu verpflichtet fühlt, Energie zu investieren, um dies wieder in Ordnung zu bringen. Dadurch erhöht sich der Invest des Interessenten während des Verkaufs und die Wahrscheinlichkeit einen Interessenten zu einem Kunden zu machen, steigt.

JETZT SCHNELL ZUGANG ANLEGENWerbetexte und Werbebriefe in Minuten geschrieben

Comments are closed.